| 00.00 Uhr

Neuss
Estrada Fado Group spielt in der Kirche Christ König

Neuss. Als der in Neuss lebende Portugiese Luis Delgado Anfang 2014 die Estrada Fado Group gründete, konnte er kaum ahnen, welchen Erfolg sie haben würde. Schließlich wich er in der Instrumentierung deutlich von der in seiner Heimat gewohnten Skala ab: Er ersetzte die traditionelle portugiesische Gitarre durch die türkische Baglama, eine Langhalslaute. Diverse Konzerte hat die Truppe bereits in Neuss, aber vielfach auch außerhalb der Stadt gegeben, nun steht eines in der Christ-König-Kirche an. Delgados Musiker bringen zudem mit Antonio Pinto Basto einen der populärsten Fado-Sänger Portugals mit. Zudem wird das Konzert von der Sängerin Dagmara Zajac, die ihren musikalischen Schwerpunkt auf Jazz und Fado gelegt hat, mitgestaltet. Vom Eintritt des Konzerts spendet die Estrada Fado Group drei Euro pro Karten für das St.-Augustinus-Memory-Zentrum.

Info Friedenstraße 2, Samstag, 2. Dezember, 20.30 Uhr. Eintritt 15 Euro

(hbm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Estrada Fado Group spielt in der Kirche Christ König


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.