| 00.00 Uhr

Neuss
Ex-Bürgermeister Bertold Reinartz verstärkt KBHT

Neuss. Der ehemalige Neusser Bürgermeister und CDU-Bundestagsabgeordnete Bertold Reinartz tritt der Neusser Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft KBHT Kalus + Hilger als assoziierter Partner bei. Der promovierte Jurist, der Anfang Februar sein 70. Lebensjahr vollendete und zuvor nach 36 Dienstjahren sein Notariat in Düsseldorf entsprechend übergeben hat, wird bei KBHT vor allem in den Bereichen Gesellschaftsrecht, Erbrecht, Immobilien und Internationales Steuerrecht tätig werden. "Für mich", resümiert Reinartz, "beginnt jetzt einmal mehr ein neuer Lebensabschnitt, den ich allerdings nicht nur mit Reisen

ausfüllen will. Ich möchte meine Berufserfahrung weiter nutzen und freue mich darauf, bei KBHT ein entsprechend professionelles Umfeld gefunden zu haben." KBHT-Partner Michael Kalus teilt die Freude: "Bertold Reinartz passt ideal zu uns. Wir schätzen seine ausgewiesene Beratungskompetenz und seine Fähigkeit, wirtschaftlich komplexe Verfahren rechtlich klar zu strukturieren. Obendrein ist Bertold Reinartz ein echter Neusser mit Leib und Seele." Nach dem Abitur studierte er Rechtswissenschaften und war zunächst in Neuss als Notar tätig. Von 1987 bis 1998 war er Bürgermeister der Stadt Neuss, von 1990 bis 1998 gehörte er als Direktkandidat der Neusser CDU dem Deutschen Bundestag an.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Ex-Bürgermeister Bertold Reinartz verstärkt KBHT


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.