| 00.00 Uhr

Neuss
Ex-Rheinwerk-Chef Bernhard Eich verlängert in Katar

Neuss. Der Neusser Alu-Manager Bernhard Eich (62) verlängert sein Engagement in der Wüste. Nach eigenen Angaben hat Eich ein Angebot seines Arbeitgebers Qatalum angenommen und bleibt zumindest bis Ende 2019 in Katar - mit Option für ein weiteres Jahr. Das teilte der erfahrene Industrie-Manager jetzt seinem Neusser Freundeskreis via WhatsApp-Nachricht mit. Bernhard Eich lebt bereits seit 2014 mit seiner Frau Susanne in dem kleinen arabischen Wüstenstaat am Golf.

In Neuss genießt er als langjähriger Leiter des Rheinwerks in Norf einen guten Ruf, ehe er Ende 2013 die Aluminium-Hütte verlassen musste. Als sich ihm im Alter von 58 Jahren die Chance auf einen Sprung in die globale Arbeitswelt bot, griff er entschlossen zu. In Katar gehört er seither bei Qatalum zum engen Führungskreis. Dass ihm und seiner Frau Susanne das Leben am Golf gefällt, belegt jetzt seine Unterschrift unter der Vertragsverlängerung.

(lue-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Ex-Rheinwerk-Chef Bernhard Eich verlängert in Katar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.