| 11.26 Uhr

Neuss
Exhibitionist mit auffälliger Tätowierung belästigt Frau

Neuss-Hammfeld. Am Mittwochmorgen ist eine Spaziergängerin im Hammfeld bei Neuss von einem Exhibitionisten belästigt worden. Der Mann hatte eine auffällige Tätowierung. Die Polizei bittet um Mithilfe. 

Wie die Polizei mitteilte, zeigte sich am Mittwochmorgen gegen 9.30 Uhr ein bislang unbekannter Mann im Hammfeld einer 45-jährigen Neusserin in schamverletzender Weise. Die Spaziergängerin war mit ihrem Hund in einer Grünanlage im Bereich eines Modecenters an der Rheinallee unterwegs, als sie auf einem Schotterpfad auf den Sittentäter traf.

Dieser kann folgendermaßen beschrieben werden: Er ist etwa 1,75 Meter groß und hat eine schlanke Statur. Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke und trug eine Brille Brillenträger. Er hatte auf den Fingern an zumindest einer Hand Buchstaben tätowiert. Hinweise auf die Person werden erbeten unter der Telefonnummer: 02131 3000.

(skr)