| 15.07 Uhr

Neuss
Feuerwehr-Einsatz bei Zimmerbrand

Neuss. In einem Einfamilienhauses am Nehringskamp ist am ersten Weihnachtstag ein Dachgeschoss-Zimmer in Brand geraten. Die Bewohner hatten das Haus bereits verlassen, als die Feuerwehr eintraf.

Die Feuerwehr ging bei den Löscharbeiten von mehreren Seiten aus vor. Ein Trupp unter Atzemschutz stieg ins Dachgeschoss, zudem wurde von der Rückseite des Hauses aus gelöscht, berichtet die Feuerwehr. Von einer Drehleiter aus wurde die Dachfläche von außen kontrolliert.

Da Gefahr bestand, dass sich das Feuer in den Dachstuhl ausbreitete, mussten Teile der Dachhaut geöffnet und auf Glutnester überprüft werden. Angrenzende Wohnhäuser wurden ebenfalls kontrolliert.

Die Ursache des Feuers und die Schadenshöhe sind noch unklar. Das  Dachgeschoss ist derzeit nicht mehr bewohnbar.

(top)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Feuerwehr-Einsatz bei Zimmerbrand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.