| 00.00 Uhr

Neuss
Feuerwehr Neuss versorgt gekenterte Ruderer

Neuss. Um sechs Ruderer musste sich gestern die Neusser Feuerwehr kümmern. Gegen Mittag kenterte ihr Boot aus noch ungeklärten Gründen auf dem Rhein nahe der Fleher Brücke.

Alle Personen konnten sich daraufhin selbst an Land retten. Wie die Feuerwehr mitteilt, wurde umgehend durch den Leitstelldisponenten ein Großaufgebot an Rettungskräften zum gemeldeten Ereignisort entsandt. Das Rettungsboot der Feuerwehr Düsseldorf erreichte vor den Landkräften die Einsatzstelle und konnte zügig die Rückmeldung "Alle Personen sicher an Land" an den Einsatzleiter geben. Die Feuerwehr Neuss war als erstes vor Ort und versorgte die Ruderer.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Feuerwehr Neuss versorgt gekenterte Ruderer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.