| 00.00 Uhr

Neuss
"Feuerwehrmann Sam" als Show

Neuss. Das Stück nach der Animationsserie macht in der Stadthalle Station.

Feuerwehrmann Sam kommt nach Neuss: Die deutsche Erstaufführung des Kindertheaterstücks mit dem sympathischen Helden der beliebten Animationsserie geht auf Tour durch die Bundesrepublik und macht am 20. Oktober um 17 Uhr Station in der Stadthalle Neuss.

"Feuerwehrmann Sam" ist eine walisische Animationsserie, die 1985 erfunden wurde und seitdem etliche Neuauflagen erlebt hat. Die Idee zu der Figur Sam, der sich immer wieder als Helfer in der Not erweist, stammt übrigens von zwei echten Feuerwehrleuten. Auf eine spielerische Weise soll den Kindern mit Sam auch das Thema Brandverhütung nahegebracht werden und sie ermutigen, sich Hilfe zu holen. Die Serie wurde bisher in mehr als 40 Länder gekauft, es gibt einen längeren Film, und 1994 entstand auch ein Bühnenstück.

Für Kinder ist der Feuerwehrmann Sam ein Vorbild. Daher steht auch bei der Show neben dem Spaß spielerisches Lernen im Vordergrund. In der deutschen Erstaufführung des Stücks dreht sich alles um das Dorfjubiläum des Örtchens Pontypandy, in dem Sam lebt. Doch während der Vorbereitungen geschehen plötzlich seltsame Dinge. Glücklicherweise ist Sam in der Nähe und macht sich daran, den Geschehnissen auf den Grund zu gehen. Wird es ihm gelingen, rauszufinden, was vor sich geht und das große Dorffest zu retten?

Info Karten gibt es unter anderem bei der Tourist Info unter 02131 4037795

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: "Feuerwehrmann Sam" als Show


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.