| 00.00 Uhr

Neuss
Förderkurse in den Ferien bereiten auf Nachprüfung vor

Neuss. Zur Vorbereitung auf die Nachprüfungen bietet die Stadt Neuss in der zweiten Hälfte der Sommerferien, 1. bis 18. August, Förderkurse für Schüler an, die nicht versetzt werden, aber zur Nachprüfung zugelassen sind. Teilnehmen können alle Schüler weiterführender Schulen, die eine Neusser Schule besuchen oder in Neuss wohnen. Anmeldeformulare sind in den Schulsekretariaten und beim Schulverwaltungsamt, Rheinstraße 18, erhältlich und müssen per Post oder E-Mail an schulverwaltungsamt@stadt.neuss.de bis zum letzten Schultag am Freitag, 8. Juli 2016, beim Schulverwaltungsamt eingereicht werden. Die Kosten betragen pro Kurs 105 Euro, ermäßigt 52,50 Euro für Empfänger von Arbeitslosengeld I und II, Sozialgeld, Unterhaltsgeld, Hilfe zum Lebensunterhalt oder Grundsicherung. Angeboten werden die Förderkurse in den Fächern Deutsch, Englisch, Französisch, Latein und Mathematik. Alle Kurse finden am Quirinus-Gymnasium, Sternstraße 49, statt.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Förderkurse in den Ferien bereiten auf Nachprüfung vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.