| 00.00 Uhr

Neuss
"Für immer und dich"

Neuss: "Für immer und dich"
Kurz nach der Verlobung nehmen Biggi und Thomas auf der Bühne Platz. Das Ensemble singt "Für immer und dich" und "Halt dich an deiner Liebe fest". FOTO: RLT
Neuss. Thomas "Bär" Reichl und seine Lebensgefährtin Biggi Schmitz verloben sich auf der RLT-Bühne beim Rio-Reiser-Abend. Von Andreas Buchbauer

Es gibt kaum einen deutschen Musiker, der so schöne Liebeslieder wie Rio Reiser geschrieben hat. Er war der Mann für das Besondere, niemand anders konnte Zeilen wie "Ich bieg dir den Regenbogen" (aus "Für immer und dich") derart inbrünstig und kitschfrei singen, dass sie direkt ins Herz dringen. Als am Donnerstagabend um 21.50 Uhr im Rheinischen Landestheater (RLT) die Scheinwerfer angehen und ins Publikum gerichtet werden, steht ein solcher "Für immer und dich"-Moment unmittelbar bevor. Biggi Schmitz wird vom Ensemble, das am RLT den Liederabend "Rio Reiser - Wann, wenn nicht jetzt?" als eindrucksvollen Ritt durch Biografie und bundesdeutsche Zeitgeschichte auf die Bühne bringt, nach vorne geholt. Die 45-Jährige ist ein großer Rio-Reiser-Fan, und was sie sich für diesen Abend überlegt hat, geht zu Herzen. Auf der Bühne macht Biggi Schmitz ihrem Lebensgefährten Thomas "Bär" Reichl (51) einen Heiratsantrag, und als er "Ja, natürlich" sagt, umhüllt lauter Applaus den Kuss der beiden frisch Verlobten. Für immer und dich.

Biggi Schmitz und Bär Reichl nehmen kurz darauf auf dem Sofa auf der Bühne Platz. Schauspieler Michael Meichßner widmet den beiden eine Zugabe, mit der sich der Abend langsam dem Ende neigt, es ist natürlich "Für immer und dich", das neben dem traurigen "Junimond" vielleicht bekannteste Liebeslied von Rio Reiser. Aber Biggi Schmitz und Bär Reichl haben jetzt vor allem Augen füreinander. Noch schnell ein Kuss, dann geht es zurück zu den Sitzplätzen. Dort sitzen die beiden Töchter von Biggi Schmitz und einige Bekannte, die mitgekommen sind. "Außer meinen Töchtern wusste allerdings niemand etwas", sagt sie. Naja, außer dem RLT-Ensemble, versteht sich.

Die Überraschung ist Biggi Schmitz vollends gelungen. Ob sie nervös war? "Ehrlich gesagt, ging es ganz gut. Ich bin aber auch erkältet und war mit Aspirin gedopt", sagt sie und lacht. Ihr zukünftiger Mann fand die Überraschung gut, und dass sich Biggi Schmitz den Rio-Reiser-Abend im RLT dafür ausgeguckt hat, passt. Auch Bär Reichl schätzt die Musik, seiner Braut in spe hat er das Gesamtwerk von Rio Reisers Band Ton Steine Scherben auf Vinyl geschenkt. Das RLT-Ensemble bringt noch eine weitere Zugabe, die es dem Paar widmet: "Halt dich an deiner Liebe fest". Noch so ein Song, der zu Herzen geht. Wenn Rio Reiser singt, dieser große und 1996 viel zu früh verstorbene Utopist der deutschen Rockmusik, dann ist es schließlich immer so, als gehe es um alles. Das ist die Strahlkraft, die seine Musik auch heute noch hat. Es ist ja nicht nur die Sehnsucht nach Liebe, die Reiser antrieb, sondern auch der Traum von einer besseren und gerechteren Welt. Und nebenbei liest sich seine Biografie natürlich wie ein spannender Streifzug durch die deutsche Nachkriegsgeschichte. Das RLT-Ensemble bringt das eindrucksvoll auf die Bühne. Auch deshalb wird "Rio Reiser - Wann, wenn nicht jetzt?" auch in der nächsten Spielzeit noch zu sehen sein.

Am Tag danach ist Biggi Schmitz immer noch begeistert. "Ich war erst kritisch, als ich von der Aufführung hörte, weil ich nicht so auf Rio-Reiser-Cover stehe", sagt sie. Freunde sagten ihr aber, dass sich ein Besuch lohne. "Eine tolle Vorstellung, sie hat mir wirklich gut gefallen", sagt Biggi Schmitz. Für Bär Reichl und sie ist dieser Abend jetzt ein Teil ihrer gemeinsamen Geschichte.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: "Für immer und dich"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.