| 00.00 Uhr

Neuss
Große und kleine "Premieren" in den Neusser Kulturinstituten

Neuss. Der Stunk des Theaters am Schlachthof tritt gleich zu Beginn des Jahres 2015 mit einer gravierenden inhaltlichen Änderung an: Es gibt keine Moderatoren mehr, dafür eine Rahmenhandlung (14.1.). Für den Stunk 2016 sind zudem die Bestell-Modalitäten entscheidend verändert: Die Karten werden nur online verkauft. Erstmals gibt es wegen der großen Nachfrage in Neuss eine 13. Vorstellung. Und wegen der kurzen Session ist die Premiere an einem Mittwochabend (9.11.).

Das erste Jubiläum des Shakespeare-Festivals wirft schon früh seine Schatten voraus: Zum 25-Jährigen wird zum ersten Mal eine Auftragsarbeit bestellt, an der sich auch das Land NRW finanziell beteiligt - ebenfalls erstmals (6.2.). Regisseur Dan Jemmett inszeniert nur für das Globe-Festival "Measure for Measure" (19.6.).

Die Landeshauptstadt hat ein neues Jazz-Ensemble - aber den ersten Auftritt absolvieren die Musiker in Neuss. Das neue Jazz Ensemble Düsseldorf - unter anderem mit Gitarrist Philipp van Endert - feiert seine Premiere in der Reihe "Blue in Green" in der Alten Post (23.2.).

Die Schülertheaterwoche des Rheinischen Landestheaters erfährt einen Relaunch. Ab sofort heißt das Treffen "Your Stage!". Es richtet sich nicht allein an Schulen, sondern ist zudem offen für Produktionen von Kinder- und Jugendtheatergruppen anderer Einrichtungen sowie für Kunst jeder Art (25.3.).

Das Kulturamt veranstaltet zum ersten Mal eine Themenwoche, an der sich alle Neusser Kulturhäuser mit eigenen Veranstaltungen beteiligen. Das Motto lautet "Anders sein" (27.4.).

Der erste Neusser Poetry-Slam findet im Kulturkeller statt. Am Ende des Abends kürt eine Jury Naktarios Papadopoulos zum Sieger. 20 Slammer hatten sich für diesen Lyrik-Wettkampf beworben (11.5.).

Zum ersten Mal tritt die legendäre Martha Graham Company aus New York in Neuss bei den Internationalen Tanzwochen auf. Das Gastspiel der Company in der Stadthalle ist nicht nur komplett ausverkauft, sondern auch das einzige überhaupt in Europa (13.7.).

(hbm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Große und kleine "Premieren" in den Neusser Kulturinstituten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.