| 17.59 Uhr

Nach Lungenentzündung
Hannelore Kraft macht ersten Termin in Neuss

Fotos: Hannelore Kraft (SPD) – Ministerpräsidentin von NRW
Fotos: Hannelore Kraft (SPD) – Ministerpräsidentin von NRW FOTO: dpa, jst htf fg tmk
Düsseldorf/Neuss . Nach fast drei Wochen Krankheit meldet sich die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) zum Dienst zurück. Ihren ersten Termin will die 54-Jährige an diesem Freitag bei einem Bildungskongress zum "Lernen im digitalen Wandel" in Neuss wahrnehmen.

Kraft will dort laut Mitteilung der Düsseldorfer Staatskanzlei vor rund 500 Teilnehmern und Experten aus der schulischen und beruflichen Bildung, Kindergärten, Gewerkschaften, Wissenschaftlern, Verbänden und Betriebsräten die Eröffnungsrede halten.

Die Regierungschefin war vor knapp drei Wochen zunächst an einer Bronchitis und dann an einer Lungenentzündung erkrankt, nachdem sie zuvor bereits mehrfach mit Erkältungen gekämpft hatte.

(lsa/lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hannelore Kraft macht ersten Termin nach Lungenentzündung in Neuss


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.