| 00.00 Uhr

Neuss
Städte zeigen auf dem Hansefest ihre Spezialitäten

Hansefest Neuss 2015: Pskow, Emmerich oder Brilon zeigen Spezialitäten
Im letzten Jahr dominierte die Hansestadt Hamburg das Fest. FOTO: NN
Neuss. Auf salzige Seeluft müssen die Besucher des Hansefestes in der Neusser Innenstadt verzichten, auf die Atmosphäre einer Hansestadt aber nicht: Zum 27. Mal treffen sich Hansestädte wie Pskow, Emmerich oder Brilon in der Quirinusstadt. Am Samstag, 19. September, und Sonntag, 20. September, präsentieren sich zehn Hansestädte den Besuchern in einem Hansemarkt auf dem Münsterplatz.

"Wir haben dort im vergangenen Jahr zum ersten Mal den Hansemarkt etabliert", sagt Christian Stronczyk, Organisator vom Veranstaltungsunternehmen "Orion". In diesem Jahr nehmen zehn statt neun Städte teil und präsentieren ihre Spezialitäten. "Im vergangenen Jahr hat die Stadt Hamburg dominiert, die ist dieses Jahr nicht dabei", sagt Stronczyk. Dafür aber andere Neulinge: Die Stadt Rheine an der Ems, Attendorn und die russische Partnerstadt Pskow. Die Stadt Salzwedel backt Baumkuchen und die Stadt Rheine wird das alte Handwerk des Salzsiedens vorstellen.

"Es werden auch typische Güter angeboten, mit denen die Hanse gehandelt hat", sagt Stronczyk. Dazu gehören natürlich Fisch, Bier, Wein und Käse. "Das ist ein Fest für die ganze Familie. Wir haben uns in den letzten Jahren bemüht, den Hanse-Charakter wieder hervorzuheben", sagt Stronczyk. Start ist an beiden Tagen um 11 Uhr, sonntags geht das Fest bis 19 Uhr, samstags bis 20 Uhr. Am Sonntag haben die Geschäfte ab 13 Uhr geöffnet. Verschiedene Wassersportvereine, Einzelhändler und andere Organisationen bieten an rund 100 Ständen Aktionen an, darunter besonders viele für Kinder. Auf dem Freithof findet parallel auch ein Kinderfest statt.

Auf dem Markt wird eine Bühne aufgebaut, der Marine Chor Neuss eröffnet das Bühnenprogramm traditionell am Samstag um 13 Uhr. An beiden Tagen gibt es dort Konzerte, Sport- und Tanzvorführungen.

Höhepunkte des Bühnenprogramms sind am Samstag um 20 Uhr die Partyband Tlakomania und am Sonntag um 20 Uhr die Juan Carlos Band, die Latin, Bossa Nova und Reggae vereint. Von Freitag bis Sonntag fährt die Rheinbahn nicht durch die City. Hinweise zu den Umleitungen gibt es an den Haltestellen.

(haka)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hansefest Neuss 2015: Pskow, Emmerich oder Brilon zeigen Spezialitäten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.