| 00.00 Uhr

Neuss
Heimatverein erhöht die Beiträge

Neuss. Vorsitzende Conrads stellt Programm für Gartenvorstadt Reuschenberg vor. Von Rolf Hoppe

Der Heimatverein Gartenvorstadt Reuschenberg hat 2017 etliches bewegt und auch im neuen Jahr viele Pläne. Dazu werde, sagte die Vorsitzende Marlene Conrads, das kleine Polster in der Kasse des mehr als 300 Mitglieder umfassenden Vereins nur einen knappen Spielraum lassen. Zudem öffne sich die Kostenschere immer weiter. Schatzmeister Jörg Schroter: "Das leichte Minus in der Bilanz des vergangenen Jahres ist zwar einer einmaligen Ausgabe für die Gestaltung des Trafohäuschen geschuldet, doch wir brauchen einfach finanzielle Sicherheit."

Daher stellte der Vorstand in der jüngsten Jahreshauptversammlung den Antrag, den Mitgliedsbeitrag moderat anzuheben. Letztendlich ging die Versammlung über den Antrag hinaus und stimmte mit Mehrheit einer Erhöhung von 15 auf 20 Euro jährlich (für Einzelmitglieder) und 30 Euro für Familien zu. Besondere Regeln gelten weiterhin für bestimmte Personengruppen. In ihrem Geschäftsbericht erinnerte die Vorsitzende an die aufwändige künstlerische Außengestaltung des Trafohäuschens am Kirmesplatz, an eine spannende Schnitzeljagd zur Reuschenberger Geschichte, an den Tagesausflug in die Eifel, an sachkundige Führungen durch das deutschlandweit einzigartige Arboretum mitsamt großem Engagement auch vom Grünflächenamt für dessen Erhaltung, an Museumsbesuche zu Themen wie italienische Eismacher und Rhein-Reisende. Zudem ist der Heimatverein jetzt mit einer Homepage im Internet vertreten. Das alles in allem positive Jahresergebnis war für Kassenprüfer Jakob Beyen Gelegenheit, die Entlastung des gesamten Vorstandes auf den Weg zu bringen.

Im fünfköpfigen Vorstand wurde Jörg Geerlings zum stellvertretenden Vorsitzenden wiedergewählt und Stefanie Robertz als Nachfolgerin von Ellen Schiffer als Schriftführerin bestätigt. In diesem Jahr steht zunächst die offizielle Vorstellung der neuen Info-Tafel mit QR-Code an der Barriere an; am 9. April hat Geerlings MdL zu einem Besuch in den Landtag eingeladen, am 2. Juni geht es zum Schlosspark Arcen, am 9. Dezember ist Weihnachtsfeier.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Heimatverein erhöht die Beiträge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.