| 00.00 Uhr

Neuss
Helmut und Adele Sagon feiern Eiserne Hochzeit

Neuss. Seit 65 Jahren sind Helmut (86) und Adele (87) Sagon verheiratet. Dies nehmen die beiden heute zum Anlass, um im engsten Familienkreis ihre Eiserne Hochzeit zu feiern. Kennengelernt hatten sich die einstige Verwaltungsangestellte und der spätere Krankenkassen-Direktor während der Arbeit.

Das Ja-Wort gaben sich die gebürtige Neusserin und der Düsseldorfer, der seit 1936 in Neuss lebt, 1951. Fünf Jahre später kam Tochter Edith, die mittlerweile als Rechtsanwältin in Jüchen tätig ist, auf die Welt. Mit der Geburt von Edith endete für Adele Sagon das Berufsleben: Sie übernahm später die Betreuung der Eltern und Schwiegereltern, engagierte sich zudem 25 Jahre als "Grüne Dame" im Johanna-Etienne-Krankenhaus. Helmut Sagon wurde 1965 Direktor der AOK Neuss-Land und arbeitete noch bis 1993. Enkelin Sarah erblickte 1987 das Licht der Welt. Den Ruhestand nutzte Helmut Sagon, um sich in vielen Vereinen ehrenamtlich zu betätigen. Und auch wenn es die Gesundheit der Eheleute nicht mehr zulässt, noch selbst zu verreisen, freuen sich beide, wenn sie im Fernsehen Orte entdecken, an denen sie selbst schon waren. "In unserem Leben haben wir so viele schöne Reisen gemacht, an die wir uns gern erinnern", sagt Helmut Sagon.

(sb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Helmut und Adele Sagon feiern Eiserne Hochzeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.