| 00.00 Uhr

Neuss
Herbert Napp eröffnet Golfturnier in der Hummelbachaue

Neuss. Mit einem Schlag Besitzer eines neuen Autos sein - wer wünscht sich das nicht? Am Montag (20.), beim Golfturnier in Hummelbachaue, zu dem die Golf + Sport Hummelbachaue, die NGZ mit der Netzwerkveranstaltung "Was gibt`s Neuss?" und Altbürgermeister Herbert Napp eingeladen haben, kann dieser Traum Wirklichkeit werden. Gaetano Livera, Geschäftsleiter des Autoparks Rath in Düsseldorf, stellt einen nagelneuen Mazda MX5 im Wert von 22.500 Euro an den zehnten Abschlag - und wer als Erster mit dem kleinen weißen Ball mit einem Schlag ins Loch trifft, ist neuer Eigentümer dieses Cabrios. Übrigens: Herbert Napp schlägt dort um 13 Uhr als erster ab.

Insgesamt werden 72 Spieler in der Hummelbachaue antreten, darunter auch der sechsfache Hockey-Nationalspieler Thomas Draguhn, Schützenchef Thomas Nickel, Michael Jacoby (Veranstalter der Rheingolf-Messe), Rainer Kunz (Geschäftsführer Golfpark Renneshof), Dirk von Ahlefeld (Leiter Merck Finck), Egon Erny und Uwe K. Tharra aus der Führung der Golf + Sport Hummelbachaue, Josef Zantis (ehem. Vorstand Heitkamp), Ratsmitglied Karl-Heinz Baum, Unternehmensberater Dieter Kuck und Thomas Lübbertsmeier (BMW-Timmermanns).

Herbert Napp: "Neben dem Spaß am Golfspiel steht natürlich das Netzwerken im Vordergrund. "Wir wollen mit diesem Turnier natürlich auch Werbung für den Wirtschaftsstandort Neuss machen."

Organisator Axel Pollheim hat mit Dieter W. Welsink, dem Inhaber von Medicoreha, einen Partner gefunden, der den Mitspielern sein MedGolf Institut präsentiert.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Herbert Napp eröffnet Golfturnier in der Hummelbachaue


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.