| 00.00 Uhr

Neuss
Heute ist der "Tag des Wassers"

Fakten rund ums Wasser
Fakten rund ums Wasser FOTO: Fotolia/2jenn
Neuss. Die Stadtwerke Neuss greifen das Motto des Weltwassertages auf.

Der internationale "Tag des Wassers" am 22. März steht in diesem Jahr unter dem Titel "Wasser und Arbeitsplätze". Im Zentrum der Aufmerksamkeit liegt damit auch die Wasserwirtschaft. "In der Wasserversorgung zu arbeiten heißt, die Versorgung mit unserem wichtigsten Lebensmittel sicherzustellen - Trinkwasser", sagt Stefan Alef, Leiter der Abteilung Anlagenplanung und -betrieb der Stadtwerke Neuss.

24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr liefert die deutsche Wasserwirtschaft sauberes Trinkwasser an die Haushalte, das direkt aus der Leitung genutzt werden kann. Damit das Trinkwasser von der Quelle bis zum Hausanschluss gelangt, sind laut Alef viele Arbeitsschritte nötig: "Die Wasserversorger erledigen diese zuverlässig mit qualifizierten Beschäftigten in vielfältigen Berufsfeldern."

Diese Mineralstoffe sind im Wasser FOTO: AP

Der Abteilungsleiter fügt hinzu: "Wasserwirtschaft bedeutet allerdings mehr als die Verrichtung eines Jobs. Es ist die Arbeit für das Gemeinwohl, für Umweltschutz und für die Sicherung der natürlichen Ressourcen. ,Wasser und Arbeitsplätze' betrifft deshalb auch alle künftigen Generationen."

Pünktlich zum Weltwassertag haben die Stadtwerke Neuss ihre Trinkwasseranalytik aktualisiert. Die Analysewerte sind ab sofort im Internet auf der Homepage der Stadtwerke Neuss abrufbar. "Trinkwasser in Spitzenqualität ist nicht selbstverständlich. In vielen Entwicklungs- und Schwellenländern herrscht ein eklatanter Mangel an sauberem Wasser", sagt Alef. "Hier zeigt sich, dass die nachhaltige Wasserversorgung, wie sie die deutsche Wasserwirtschaft und auch die Stadtwerke Neuss praktizieren, der richtige Weg ist."

Der internationale Tag des Wassers wurde 1992 auf der Vollversammlung der Vereinten Nationen in Rio de Janeiro ins Leben gerufen. Hintergrund war die UN-Agenda 21, die im Juli 1992 beschlossen wurde. Sie behandelt Probleme und Notwendigkeiten einer nachhaltigen Entwicklung der Wassernutzung und -versorgung.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Heute ist der "Tag des Wassers"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.