| 00.00 Uhr

Neuss
Hier bin ich König

Neuss: Hier bin ich König
FOTO: Heimatverein Rosellen
Neuss. Einmal im Leben ein König sein: Bei den Schützen im Kreis geht das. Heute: Michael Matusche und Ellen Spelter-Roschmann aus Rosellen.

Name(n) Michael Matusche und Ellen Spelter-Roschmann

Verein Heimatverein Rosellen

Was war Ihr erster Gedanke, als der Vogel von der Stange fiel? Endlich König in Rosellen (lacht). Ich konnte mich schon darauf einstellen, weil ich der einzige Bewerber war. Gejubelt habe ich aber trotzdem - zumal es bereits mein fünfter Anlauf war. Auch bei meiner Frau war die Freude groß.

Was ist das Besondere am Rosellener Schützenfest? Das Allerschönste ist der familiäre Charakter, den ich schon beim ersten Betreten des Festzeltes in Rosellen wahrgenommen habe. Da feiert man das Schützenfest wirklich miteinander. In Rosellen hilft jeder jedem.

Auf welchen Termin freuen Sie sich an diesem Wochenende besonders? Ich freue mich ganz besonders auf die Königsparade und auch auf die Krönungsfeierlichkeiten am Dienstagabend.

Als König muss man auf jeden Fall... ...nicht abheben - also immer schön mit der Basis verbunden bleiben, mit den Schützen eins sein.

Haben Sie eine Vermutung, wer Ihr Nachfolger wird? Nein, das entscheidet sich bei uns meistens erst kurz vor dem Meldeschluss.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Hier bin ich König


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.