| 00.00 Uhr

Neuss
Hörbuch mit Kling-Texten prämiert

Neuss: Hörbuch mit Kling-Texten prämiert
"Die gebrannte Performance" wurde auf der Leipziger Buchmesse mit dem Jahrespreis 2015 der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet.
Neuss. Die im Lilienfeld Verlag erschienene Edition "Die gebrannte Performance" mit Werken des 2005 verstorbenen Lyrikers Thomas Kling wurde auf der Leipziger Buchmesse mit dem Jahrespreis 2015 der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet.

"Die Herausgeber Ulrike Janssen und Norbert Wehr haben aus mehr als 80 Stunden Originalton-Material, aus Rundfunkaufzeichnungen und privaten Mitschnitten die markantesten Beispiele dieser vom Dichter selbst als ,Sprachinstallation' benannten Kunst der Performance zusammengestellt und um zwei aufschlussreiche Gespräche sowie um einen Begleitband, unter anderem mit Fotos und den Stimmen von Dichterkollegen und Weggefährten, ergänzt", erklärt Jury-Mitglied Wolfgang Schiffer. "Als Genre kommt das Hörbuch hier zu seinem eigentlichen Sinn: Es beschenkt den Hörer mit etwas, das ihm nur auf diese Weise zuteil werden kann."

Thomas Kling, der auf der Neusser Raketenstation lebte und arbeitete, ist am 1. April 2005 im Alter von 47 Jahren gestorben. Er gehört zu den Ausnahmeerscheinungen der deutschsprachigen Poesie.

Info Ulrike Janssen und Norbert Wehr (Herausgeber): Thomas Kling - Die gebrannte Performance. Ein Hörbuch (Schriftenreihe der Kunststiftung NRW), Spielzeit: 250 Minuten, Liliencron-Verlag Düsseldorf, 24, 90 Euro.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Hörbuch mit Kling-Texten prämiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.