| 00.00 Uhr

Neuss
Holzheimer feiern ihr Schützenfest

Neuss: Holzheimer feiern ihr Schützenfest
Holzheims Königspaar: Ulf und Marie-Luise Posberg. FOTO: Salz
Neuss. Sappeur-Leutnant Ulf Posberg und Ehefrau Marie-Luise regieren die Schützen.

Die Uhr tickt. "In drei Tagen: Das Schützenfest 2015!" ist auf der Internetseite des Bürger-Schützenvereins Holzheim zu lesen, die Generaloberst Günter Mertens als Verantwortlicher informativ gestaltet und spannend in Szene setzt. Noch steigert sich die Vorfreude, die sich spätestens am Samstag (4.) in Jubel entlädt, wenn um 12 Uhr die städtischen Geschütze eines der traditionsreichsten und größten Feste im Stadtgebiet "einböllern". Vier Tage, bis zum Dienstag, feiern dann die Holzheimer und ihre Gäste im Festzelt an der Maximilianstraße, wo auch die Kirmes lockt.

Dass die Holzheimer - zur Not - auch ohne Königspaar feiern können, haben sie im Vorjahr bewiesen. Dass mit König und Königin noch mehr Begeisterung aufkommt, wird sich am Wochenende erweisen. Mit Sappeur-Leutnant Ulf Posberg und seiner Ehefrau Marie-Luise repräsentiert ein Königspaar das Regiment, das Schützenbegeisterung ausstrahlt und sich auf die Sappeur-Kameraden verlassen kann: "Ohne diese Unterstützung wäre es gar nicht möglich, als Schützenkönig zu regieren." Auch Präsident Heinz-Günter Schlüter sieht mit Freude auf seine neuen Repräsentanten, die - "obwohl im Dorf gar nicht so bekannt" - mit ansteckender Begeisterung auf die Menschen zu gehen: "Die haben eine Hand dafür." Und so hofft der langjährige Präsident auf ein "ganz normales Schützenfest" und meint damit auch, dass "wir im Vorjahr genug Regen hatten". In diesem Jahr fürchtet er ehr, "dass wir vor einer Hitzeschlacht stehen".

Das rund 1300 Mann starke Regiment formiert sich erstmals am Samstag (4.) zum Fackelzug, der ab 22 Uhr zieht. Zehn Großtransparente sind angekündigt, die sich offenbar auch politischen Themen widmen: Die Scheibenschützen dokumentieren ihre Meinung zur Konverter-Standortsuche; der Jäger-Hauptmannszug "Eintracht" fordert "Augen auf bei der Bürgermeisterwahl". Dieses Motiv werden sich die Kandidaten Susanne Benary-Höck (Grüne), Reiner Breuer (SPD) und Thomas Nickel (CDU) ganz besonders genau ansehen ...

Die Königsparade findet Sonntag (11 Uhr) auf der Bahnhofstraße statt. An den Zeltabenden spielen "Voices" (Samstag, Sonntag) und "Realtones" (Montag, Dienstag).

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Holzheimer feiern ihr Schützenfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.