| 00.00 Uhr

Neuss
Italienische Tage auf dem Markt

Neuss. Angebot wird bis Samstag größer. Weitere Aktionen bis Jahresende geplant.

"Bella Italia" heißt es ab morgen auf dem Marktplatz in der Neusser Innenstadt. Dort wird das Händlerangebot von Dienstag, 1. März, bis Samstag, 5. März, mit italienischen Marktständen abgerundet. Das teilte Neuss Marketing jetzt mit. Mit besonderen Spezialitäten soll das kulinarische Angebot erweitert werden - und zudem ein zusätzlicher Anreiz geschaffen werden, den Markt zu besuchen.

Vor der Treppe am Freithof werden zu den üblichen Marktzeiten landestypische Waren wie Würste, Käse, Brot, Oliven und Gewürze angeboten. Im Laufe des Jahres werden außerdem ein weiterer italienischer, zweimal ein französischer, die vier traditionellen Fischmärkte, zwei Citytrödelmärkte und zwei Bücherbörsen stattfinden.

Die Termine dafür stehen bereits fest. Das Weinfest mit französischem Markt ist von Freitag, 22. April, bis Sonntag, 24. April, geplant und wird mit der Bücherbörse im Frühjahr beschlossen. Der zweite französische Markt soll von Freitag, 9. September, bis Sonntag, 11. September, mit Spezialitäten locken. Die zweite Bücherbörse ist für Sonntag, 18. September, geplant. Die Fischmärkte sind auf die Sonntage am 10. April, 12. Juni, 14. August und 9. Oktober terminiert.

Hinzu kommen die Citytrödelmärkte am Sonntag, 22. Mai, sowie am Sonntag, 11. September, und sechs Krammärkte von April bis November. Auftakt ist am 6. April, der Schlussakt für die Krammärkte ist für 11. November geplant.

Alle Termine sind auch unter www.neuss-marketing.de im Internet aufgelistet.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Italienische Tage auf dem Markt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.