| 00.00 Uhr

Neuss
Jugendliche erobern die Bühne

Neuss: Jugendliche erobern die Bühne
Die Big Band des Marie-Curie-Gymnasiums hatte bei der Eröffnung von "Your Stage!" im RLT einen eigenen großen Auftritt. FOTO: Andreas Woitschützke
Neuss. Im RLT wurde gestern das Theaterfestival "Your Stage!" eröffnet. Bis morgen zeigen Kinder und Jugendliche ihre Produktionen. Von Helga Bittner

Meret, Nina, Tom und 89 weitere Schüler haben heute anderes im Sinn als klassischen Unterricht. Sie sind Schauspieler und Zuschauer zugleich, haben das Rheinische Landestheater besetzt, bestimmen das Bühnengeschehen und auch sonst die Geräuschkulisse im Haus. Das Motto des gestern begonnenen und bis morgen andauernden Festivals "Your Stage!" nehmen sie wörtlich und machen die Bühnen des RLT zu den ihrigen. Kinder und Jugendliche ab sieben Jahre zeigen, was sie in den vergangenen Monaten fürs Theater erarbeitet haben, und nutzen zudem die Chance, sich in Workshops noch stärker mit der Theaterarbeit zu beschäftigen.

Für einige mag das gar der Sprung in den Wunschberuf sein. Sowohl Bürgermeister Reiner Breuer als Schirmherr wie auch RLT-Intendantin Bettina Jahnke machten gestern Nachmittag bei der Eröffnung jedenfalls allen Beteiligten Mut. Breuer gestand gar, dass er selbst mal Schauspieler werden wollte ("jetzt bin ich Bürgermeister"); Jahnke hofft, den einen oder anderen später als Schauspieler wiederzusehen: "Vielleicht sogar in Hollywood."

Ob Romy, Lena, Nina und auch Meret vom Georg-Büchner-Gymnasium in Kaarst da wirklich landen, steht zwar in den Sternen, aber die 14-Jährigen können sich gut vorstellen, aus ihrer Neigung einen Beruf zu machen. Sie haben zusammen mit anderen Mitschülern im Wahlfachunterricht das Stück ""Where is the good in goodbye?" entwickelt - die szenische Darstellung ebenso wie die Dialoge. Natürlich haben sie es in Kaarst auch schon vor Publikum gespielt. Und dennoch hat ihre Fassung für Neuss wieder Premiere, denn die Schüler haben ihr Stück ständig aktualisiert: "Es geht schließlich um Flüchtlinge", sagt Meret.

Im Gegensatz zum vergangenen Jahr, als die Eröffnungsfeier zugleich auch kleine szenische Einblicke in die Produktionen bei "Your Stage!" gewährte, blieb es gestern bei der Kurzvorstellung der teilnehmenden Gruppen. Dadurch hatte aber die Musik einen großen Auftritt. Fast die ganze Bühnenbreite nahm die Big Band des Marie-Curie-Gymnasiums ein, die unter Leitung von Tossia Corman einen richtig tollen Eindruck mit Musik von Jazz-Standards bis Amy Winehouse's "Valerie" machte.

Die Aufführungen Das Quirinus-Gymnasium hat gestern Abend seine Inszenierung von "Der Diener zweier Herren" gezeigt. Heute geht es um 11 Uhr weiter mit dem Georg-Büchner-Gymnasium Kaarst und ihrem Stück "Where is the good in goodbye?", und um 14 Uhr zeigen das Pocomania Theater und die Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Grevenbroich ihre Produktion "faust. Fast nach J.W. Goethe".

Am morgigen Samstag spielt das Geschwister-Scholl-Haus "Merry Secrets" um 11 Uhr, das Haus der Jugend zeigt sein Stück "Perfekt ist soooo langweilig - Der Name ist Programm" um 15 Uhr. Die Alte Post ist morgen um 15 Uhr die Spielstätte für die Musicalproduktion der Gesamtschule an der Erft. Die Karten dafür gibt es nur in der Alten Post (02131 904122). Im RLT ist morgen von 18 bis 20 Uhr die Bühne offen für junge Künstler.

Die ursprünglich geplante Eigenproduktion des RLT im Studio, der dritte Teil von "Tatort Oberstraße" mit dem Untertitel "Mordsgier", wird in die nächste Spielzeit verschoben.

Info Karten für die Vorstellungen bei "Your Stage!" gibt es unter 02131 269933.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Jugendliche erobern die Bühne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.