| 00.00 Uhr

Neuss
Kaarster Sängerin präsentiert eigene Songs bei "Newtopia"

Neuss. Bekannt wurde Janina El Arguioui im letzten Jahr durch die Fernseh-Castingshow "The Voice of Germany." Gestern ist die 28-jährige Sängerin aus Kaarst in der Sendung "Newtopia" aufgetreten, in der es um 15 verschiedene Menschen geht, die für ein Jahr ihr bisheriges Leben hinter sich lassen, um sich eine völlig neue Existenz aufzubauen. Dabei müssen sich die Teilnehmer vor allem mit den verschiedenen Vorstellungen von einer idealen Gesellschaft auseinandersetzen, die ein jeder von ihnen mitbringt.

" Ich finde, Newtopia ist eine total spannende Sache, um herauszufinden, wo man im Leben stehen möchte", erzählt die Kaarsterin vor ihrem Auftritt. Mit ihrer Darbietung machte sie dann den Anfang auf dem "Open Steg" - der Bühne, auf der die Show-Teilnehmer, Pioniere genannt, regelmäßig verschiedene Künstler auftreten lassen, um sich das Leben im Experiment mit dem Verkauf der Eintrittskarten zu finanzieren. Vor rund 20 Gästen präsentierte Janina El Arguioui neben einer Cover-Version von dem Sportfreunde Stiller-Song "Applaus, Applaus" hauptsächlich eigene und selbst geschriebene Lieder. Dazu gehörte auch die aktuelle Nummer "Stell dir vor", die die Sängerin zusammen mit ihrem Freund, Rapper Christian Bochannek, sang. Für den Rapper war dies auch der erste öffentliche Auftritt vor Publikum.

"Insgesamt war unser Tag in Newtopia sehr aufregend und auf jeden Fall eine Erfahrung wert. Ich habe mich sofort wohlgefühlt - ein bisschen wie bei Ferien auf dem Bauernhof", sagt die Musikerin. Für ihren Auftritt zog Janina El Arguioui einen ganzen Tag in die "Newtopia"-Welt ein und durfte mit ihrem Freund sogar dort übernachten.

(kiro)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Kaarster Sängerin präsentiert eigene Songs bei "Newtopia"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.