| 09.37 Uhr

Karneval 2018
Auf diesem Weg zieht der Kappessonntagszug durch Neuss

Kappessonntagszug 2018 in Neuss: Das ist der Zugweg
FOTO: Küfen, Wilfried
Neuss. Bald ist es soweit: Der Kappessonntagszug zieht durch Neuss. Wo kann man den Narren winken und Kamelle einheimsen? Hier gibt es den Zugweg im Überblick.

Noch bevor die Neusser am Sonntag die Kamelle am Straßenrand auffangen, treffen sich Wagen- und Fußgruppen meist früh am Morgen in ihren Vereinsheimen zum Frühstück. Gegen Mittag dann stellen sie sich zwischen Kreisverwaltung und Stadthalle auf der Oberstraße auf. 

Von dort zieht der Kappessonntagszug um 13.11 Uhr über die Zoll und die Friedrichstraße, wo er nach rechts auf die Breite Straße abbiegt. Mit einem Schwenk über Drususallee und Hamtorplatz zieht die Wagen- und Menschenschlange über die Büttgener Straße. Dort biegt der Zug nach rechts in die Kapitelstraße. Nach einem letzten Abbiegen auf die Niederstraße geht es nur noch geradeaus, vorbei am Quirinusmünster und am Markt. Vor der Kreisverwaltung endet der Zug wieder und löst sich auf der Oberstraße auf.

So trotzten die Neusser beim Kappessonntagszug 2018 dem Regen FOTO: Kirschstein, Frank

Beteiligt am Zug sind 30 Fußgruppen, 35 Wagen, elf Kapellen und Musikgruppen und elf Tanzgarden. Insgesamt sind rund 3000 Karnevalisten am Zug beteiligt. Nach dem Zug feiern die Jecken wieder im Zeughaus auf der Kappesfete. Ab 14 Uhr ist dort Einlass, um 15 Uhr beginnt die Party. Dort werden auch die Ehrungen für die besten Wagen und Fußgruppen verliehen. Unter anderem legt DJ Captain Britz auf. 

(mre)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kappessonntagszug 2018 in Neuss: Das ist der Zugweg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.