| 00.00 Uhr

Neuss
Karten für den Stunk des TaS werden nur online verkauft

Neuss: Karten für den Stunk des TaS werden nur online verkauft
Harry Heib und Sabine Wiegand sind wieder dabei. FOTO: Holger Girbig
Neuss. Deutschlands Wirtschaftsdaten könnten auch 2016 top sein. Wäre da nicht - Köln. Die Jecken arbeiten kaum und feiern zu viel, werfen mit ihren Kamelle das Geld sprichwörtlich zum Fenster raus und haben ein Alkoholproblem. Die beiden Kabarettisten Martin Maier-Bode und Jens Neutag haben den Stunkern des Theaters am Schlachthof (TaS) einen Abend auf den Leib geschrieben, der den prägnanten Titel "Fack ju Koelle oder Die Doofheit der Anderen" trägt. Premiere ist am 6. Januar.

Den ursprünglichen Plan, die Premiere sogar an Silvester stattfinden zu lassen, um in der recht kurzen Session trotzdem auf die ausreichende Zahl an Vorstellungen zu kommen, haben die Stunker doch lieber fallenlassen. Stattdessen beginnen sie nun an einem Mittwochabend. Danach folgen in Neuss noch elf weitere Vorstellungen - immer donnerstags, freitags und samstags. Letzte Vorstellung in Neuss ist am 23. Januar, danach geht es ins Düsseldorfer zakk.

Für die Kartenbestellung in Neuss hat das TaS erstmalig das Online-Modell des zakk übernommen. Das TaS-Team hat sich dafür entschieden, weil die bisherige Praxis des telefonischen und persönlichen Bestellens im TaS "uns organisatorisch und nervlich an unsere Grenzen gebracht hat", sagt Pressesprecher Dennis Prang.

Also gilt: Gruppen ab 30 Personen können Karten bereits am 10. November ab 11.11 Uhr Karten über die Mailadresse vvk@stunk.net bestellen. Alle anderen haben erst einen Tag später die Chance: ab Mittwoch, 11. November, 11.11 Uhr unter www.stunk.net für Neuss und unter www.zakk.de für Düsseldorf. Sitzplatzreservierungen sind derzeit nicht möglich; nur der Termin kann gebucht werden. Im Bemerkungsfeld darf man aber Wünsche angeben ("lieber auf einem Barhocker" oder "nicht ganz vorne, sonst muss ich noch mitsingen"). Allerdings arbeiten die Stunker daran, dass im nächsten Jahr auch eine direkte Platzreservierung möglich ist.

(hbm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Karten für den Stunk des TaS werden nur online verkauft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.