| 21.00 Uhr

Neuss
"Kessel" bleibt erhalten, Sanierung ab April

Neuss: "Kessel" bleibt erhalten, Sanierung ab April
So soll die Krefelder Straße mit dem Lokal "Im Kessel" bald aussehen. FOTO: NGZ
Neuss. Die Krefelder Straße erhält an ihrem nördlichen Ende eine weitere bauliche und optische Verbesserung: Nachdem das ehemalige Traditionslokal "Im Kessel" mehrere Jahre lang leer gestanden hatte, können sich die Räume nun bald wieder mit Leben füllen. Voraussichtlich kann noch im April 2010 mit der Sanierung des Gebäudes begonnen werden, die rund zehn Monate in Anspruch nehmen wird. Für die Planung des Projekts zeichnet der Neusser Architekt Volker Szaramowicz verantwortlich.

Die Neusser Bauverein AG hatte die Immobilie aus dem Bestand der Rheinland-Versicherung erworben – ebenso wie die nördlich angrenzenden Gebäude, die mittlerweile zum modernen Wohnquartier am Marienkirchplatz gehören. Dort haben sich mit der Drogerie-Apotheke Pharmaland und der Techniker Krankenkasse bereits neue Gewerbemieter niedergelassen, die den Straßenzug deutlich aufwerten.

Die Genehmigung für die Umbauarbeiten im Haus an der Krefelder Straße 42 wurde bereits erteilt; "momentan laufen", so Frank Lubig, Vorstandsvorsitzender des Bauvereins, "die Verhandlungen zur Vergabe und Auftragserteilung". Der Neusser Bauverein AG rechnet mit einer zügigen Umsetzung.

Die Umbaumaßnahme bildet zugleich den Abschluss der städtebaulichen Entwicklung rund um den Marienkirchplatz. "Durch die architektonisch anspruchsvolle Quartiersentwicklung haben wir nicht nur neuen und attraktiven Wohnraum für über 300 Neusser geschaffen, sondern vor allem auch das Erscheinungsbild der Neusser Innenstadt deutlich aufgewertet", sagte Frank Lubig.

Neben einem Ladenlokal entstehen auf der Krefelder Straße 42 im Herzen der Neusser Innenstadt außerdem drei attraktive öffentlich geförderte Mietwohnungen mit jeweils rund 80 Quadratmetern Wohnfläche und mit Balkonen zur ruhigen Rückseite.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: "Kessel" bleibt erhalten, Sanierung ab April


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.