| 00.00 Uhr

Lukaskrankenhaus
Kissen für guten Zweck verkauft

Neuss. "Trostherzen" fanden auf dem Informationstag der Frauenklinik im Lukaskrankenhaus großen Anklang: Die von Nicole Muckelberg genähten bunten Kissen wurden für einen guten Zweck verkauft. Christiane Werhahn, Vorsitzende des Vereins Kleine Talente, nahm die Spende über 320 Euro von Jörg Falbrede, Chefarzt der Frauenklinik, und Schwester Pia Karasch entgegen.
Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lukaskrankenhaus: Kissen für guten Zweck verkauft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.