| 00.00 Uhr

Neuss
Klimaschutzsiedlung: Stadt bietet 31 Grundstücke an

Neuss. Mit der Offerte von 31 Grundstücken ist jetzt die Vermarktung der künftigen Klimaschutzsiedlung Blausteinsweg gestartet. 250 Interessenten hatten sich schon zuvor für eine Parzelle in dem Neubaugebiet interessiert, doch haben auch andere Bewerber bis zum 31. Dezember noch die Möglichkeit, sich um ein Baufeld zu bemühen. Wer am Ende nicht zum Zuge kommt, hat eine zweite Chance, denn insgesamt bringt die Stadt in Holzheim 107 Grundstücke an den Markt. Die zweite Tranche wird Ende 2018 angeboten.

Weil die Nachfrage so groß ist, hat die Stadt für die Auswahl der Baufamilien einen Kriterienkatalog erarbeitet. Sie verfolgt damit auch das Ziel, dass vor allem Neusser in Neuss Wohneigentum schaffen können. Punkten kann demnach, wer aus Neuss stammt, in Neuss wohnt - oder arbeitet. Seine Aussichten auf Bauland verbessert auch, wer Kinder hat, im derzeitigen oder künftigen Haushalt einen Pflegefall betreut oder schwerbehindert ist. Auch wer derzeit zur Miete wohnt, kann das vortragen.

Die ersten 31 Bauherren müssen 405 Euro für den Quadratmeter Bauland einkalkulieren - wenn sie eingeschossig bauen. Wer höher hinaus will, so geht aus einer Mitteilung der Stadt an den Bezirkssausschuss hervor, muss 415 Euro überweisen. Weil sich bei Grundstücksverkäufen in Allerheiligen gezeigt hat, dass einige Erwerber die Finanzierung für Grundstückskauf und Hausbau nicht zusammenbekamen, geht die Stadt nun auf Nummer sicher: Jeder Bewerber muss einen Finanzierungsnachweis in Höhe von 400.000 Euro vorlegen.

Die ersten 31 Bauherren sind zudem verpflichtet, sich an die Versorgung mit "Kalter Nahwärme" anzuschließen. Diese Sonderform der Erdwärme-Nutzung soll für Heizung und die Erzeugung von Warmwasser genutzt werden. Sie ist ein Punkt, warum das Quartier den Titel Klimaschutzsiedlung trägt. Dass die Stadt mit diesem Titel Ernst macht, dokumentieren nicht nur Auflagen, sondern auch Anreize. Wer die geforderten Standards erreicht, kann mit Erstattung von 10.000 Euro vom Grundstückspreis rechnen.

(-nau)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Klimaschutzsiedlung: Stadt bietet 31 Grundstücke an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.