| 00.00 Uhr

Neuss
Koalition vermutet beim Sportkonzept Vertrauensbruch

Neuss. Bei dem in die Öffentlichkeit lancierten Papier des Institutes für Planung und Sportentwicklung (IKPS) handelt es sich noch nicht um das Gutachten für ein neues Sportentwicklungskonzept. Auf dieser Feststellung besteht die Koalition von CDU und Grünen im Rat, die zugleich die von SPD und FDP geübte Kritik an der Arbeit des Planungsbüros zurückweist.

Bei dem Papier, das unter dem Signet von IKPS Zielgruppen benennt, klare Leitziele definiert und auch konkrete Maßnahmen empfiehlt, soll es sich nach Darstellung der Fraktionsvorsitzenden Helga Koenemann (CDU) und Michael Klinkicht (Grüne) "nur" um die Zusammenfassung dessen handeln, was eine Planungsgruppe Sport in den vergangenen Monaten erarbeitet hat. Eine Art Sitzungsprotokoll, halten Koenemann und Klinkicht in einer Stellungnahme fest, über dessen Behandlung Vertraulichkeit vereinbart wurde. Beide vermuten, dass Mitglieder der SPD und FDP dieses Papier "als Gutachten der IKPS bewertet und an die Öffentlichkeit gebracht" haben. Beide sind der Ansicht, dass so versucht werden soll, "in der Sommerpause mit unrichtigen Angaben zu Lasten des Sports das eigene politische Süppchen zu kochen".

Ingrid Schäfer, sportpolitische Sprecherin der CDU, spricht deshalb von einer "Verunsicherung der ganzen Sportwelt". Sie erwartet von IKPS einen Abschlussbericht, der auch inhaltlich weiter geht als das bisher vorgelegte Papier, und zum Beispiel Aussagen macht zu den Wasserkapazitäten in den Schwimmhallen und den Schwimmzeiten. Ein großes Thema für sie sei auch das Thema Schießsport, zu dem noch nichts geschrieben wurde.

Obwohl das Papier nur vorläufig sein soll, steigt auch Klinkicht in die inhaltliche Diskussion ein. Die von der SPD vorgebrachten Argumente gegen ein Fußballzentrum Norf und einen Kunstrasenplatz dort kontert er mit dem Hinweis: "Es geht nicht um den vereinsgebundenen Sport, sondern den Schulsport."Das Gymnasium Norf biete schließlich sogar einen Leistungskursus Sport an.

(-nau)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Koalition vermutet beim Sportkonzept Vertrauensbruch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.