| 00.00 Uhr

Neuss
Komponist aus Bayern in Neuss ausgezeichnet

Neuss. Eine Fachjury unter dem Vorsitz von Thomas Daniel Schlee hat den Komponisten Steven Heelein mit dem kirchenmusikalischen Kompositionspreis der Stadt Neuss 2016 ausgezeichnet. Insgesamt hatten 20 Komponisten am Wettbewerb teilgenommen. Der mit 5000 Euro dotierte Preis wird am Sonntag, 11. September, im Rahmen einer Uraufführung im Quirinusmünster an den Komponisten überreicht.

Steven Heelein erhält den Kompositionspreis für sein Werk "Er ist unser Friede". Der Jury gehörten neben Schlee Professor Oskar Gottlieb Blarr aus Düsseldorf, der Meerbuscher Komponist Thomas Blomenkoamp, Professor Krzysztof Meyer aus Altenkirchen, Professor Hein-Albert Heindrichs, Gelsenkirchen, sowie die beiden Neusser Kantoren Joachim Neugart (St. Quirin) und Katja Ulges-Stein (Ev. Christuskirchengemeinde )an.

Der Komponist Steven Heelein wurde 1984 in Schweinfurt geboren. Seit dem Jahr 2015 hat er eine Professur der HfK-Bayreuth (Hochschule für evangelische Kirchenmusik) im Fach Dirigieren. Er lebt mit seiner Ehefrau und vier Kindern in der Gemeinde Laaber/Bayern.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Komponist aus Bayern in Neuss ausgezeichnet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.