| 00.00 Uhr

Neuss
Küchenabenteuer mit dem "Lebkuchenmann"

Neuss. Premiere des Stücks im RLT ist am Sonntag um 15 Uhr.

Seit 40 Jahren wird es rauf und runter auf deutschen Bühnen gespielt: "Der Lebkuchenmann" von David Wood. "Wer so richtig Lust hat auf ein Weihnachtsstück, der ist da genau richtig", sagt Alexandra Engelmann lachend. Die RLT-Dramaturgin steht dem Regisseur Christian Quitschke zur Seite, der zum ersten Mal am RLT arbeitet und ebenfalls ganz begeistert ist: "Das ist ein richtiges Ensemblestück, denn trotz des Titels gibt es nicht die eine Hauptfigur", sagt er, "jede der fünf Figuren ist gleich wichtig und eigenständig."

Herr von Kuckuck, Herr Salz und Fräulein Pfeffer sind dabei, ebenso wie der Lebkuchenmann, Der alte Teebeutel und Flitsch, die Maus. Sie geraten in Panik, als Herrn von Kuckuck die Stimme wegbleibt, denn die Bewohner des Küchenschranks wissen nur zu genau: Was kaputt ist, wirft der Mensch weg. Das Allheilmittel Honig steht dummerweise auf dem obersten Regal, neben dem griesgrämigen alten Teebeutel, zu dem sich keiner hintraut. Bis auf den frischgebackenen Lebkuchenmann...

Für Engelmann und Quitschke erzählt das Stück von Freundschaft und Mut, von Einfallsreichtum und Überwinden von Vorurteilen. "Aber ohne pädagogischen zeigefinger", betonen sie, dafür mit viel Musik. "Frech und ein bisschen anarchisch" gehe es auf der Bühne zu, sagen sie, deren Bild und die Kostüme hat Stefanie Dellmann entworfen. Ganz ohne Plüsch, mit viel Platz für eigene Assoziationen - wobei der Lebkuchenmann ein Held ist.

Gedacht ist es für Kinder ab fünf Jahre, aber Regisseur und Dramaturgin sehen es vor allem als Familienstück, das Große wie Kleine begeistert. Rund eine Stunde dauert die Vorstellung im RLT, es gibt aber nur drei öffentliche: am kommenden Sonntag (Premiere), am Samstag, 2. Dezember, (beide 15 Uhr) und am Weihnachtsdienstag, 26. Dezember (14 Uhr). Gleichwohl wird es rund 50 mal gespielt: "Wir haben es viel nach außen verkaufen können", sagt Marketing-Chef Frank-Uwe Orbons, "und es gibt viele Vormittagsvorstellungen für Schulen und Kitas in Neuss."

Info Oberstraße 95, Karten unter 02131 269933

(hbm)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Küchenabenteuer mit dem "Lebkuchenmann"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.