| 00.00 Uhr

Neuss
Kult-Band Vibravoid transportiert Lebensgefühl der späten 1960er

Neuss: Kult-Band Vibravoid transportiert Lebensgefühl der späten 1960er
Vibravoid stehen seit 25 Jahren auf der Bühne und sind längst Kult in der Szene.
Neuss. Das war ein ein Doppelkonzert im Haus der Jugend wie es Anhänger des Rock selten erleben. Mit Zweistein und Vibravoid gaben sich zwei Bands die Ehre, die in der regionalen Musikszene durchaus Kultstatus besitzen.

40 Jahre ist es her, dass Michael Bernd "Zweistein" gründete. Eine Formation, die außer Rock auch NDW und Deutschpop kann. Die Bühne am Hamtorwall kennt er genauso lange: "Im Haus der Jugend haben wir das erste Mal öffentlich gespielt", sagt er. Also: Alles auf Anfang und zur historisch idealen Ergänzung mit den Düsseldorfer Kollegen von Vibravoid.

Die können auf mittlerweile ein Vierteljahrhundert Bandgeschichte zurückblicken, verstehen sich aber grundsätzlich als Vertreter des experimentellen Genres Psychedelic and Acid aus den späten 1960er Jahren. Grateful Dead, The Birds oder die frühen Pink Floyd sind die Pioniere - und ursächlich auch verantwortlich für manch familiären Generationskonflikt, denn es entstand ein Musikstil, der für die Eltern der aufbegehrenden Nachkriegsjugend Ungehorsam und Unsittlichkeit verkörperte. Zur Musik gab es Lichteffekte wie in einem Rausch und zuckende Tanzbewegungen, die provozierender und verstörender kaum sein konnten.

"Das stimmt, die Band nimmt die Zuhörer mit auf einen Trip", sagt Manager Holger Ziefuß. "Die für die Bühnenshow eingesetzten Projektoren sind tatsächlich alt, die erzeugten Bilder und Filme sind rhythmisch synchron und vermitteln nichts als Authentizität." Frontmann Christian ,Doktor' Koch, Keyboarder Dario Treese und Schlagzeuger Frank Matenaar haben sich den Auftrag gegeben, dieses Lebensgefühl durch die Zeit zu transportieren", ergänzt Ziefuß.

Das gelingt. Der Abend wird musikalisch zu einer außergewöhnlichen Veranstaltung. In Zeiten angepasster Unterhaltung ein seltener Glücksfall, für Publikum und Veranstalter auch ein weiterer Beweis für die Unverzichtbarkeit von mainstreamunabhängiger Arbeit.

(maho)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Kult-Band Vibravoid transportiert Lebensgefühl der späten 1960er


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.