| 00.00 Uhr

Neuss
Ladendieb bedroht Filialleiter mit Klappmesser

Neuss. Ein Ladendieb hat am Dienstag, 26. April, den Filialleiter eines Discounters an der Römerstraße mit einem Klappmesser bedroht und sich so aus dem Staub machen können. Der Filialleiter hatte den etwa 25 Jahre alten Mann zuvor verfolgt und an der Karl-Arnold-Straße dingfest gemacht. Das teilte die Polizei gestern mit. Der Dieb war einer Kassiererin gegen 12.40 Uhr wegen seiner ungewöhnlichen Körperhaltung aufgefallen. Als er ohne zu bezahlen den Supermarkt verließ, wo er nach Polizeiangaben mehrere Fleischpakete und eine Flasche Wodka erbeutete, heftete sich der Filialleiter an seine Fersen. Der Tatverdächtige ist etwa 1,75 Meter groß und hat kurze Haare. Er soll auffällige Akne-Narben im Gesicht haben.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Ladendieb bedroht Filialleiter mit Klappmesser


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.