| 09.31 Uhr

Neuss
Landstraße 390 für Brückenausbau voll gesperrt

Neuss. Am letzten Wochenende der Osterferien, dem 1. bis 4. April wird an der Montage des neuen Brückenbauwerks (K 37 n) über die L 390 (Neersener Straße) gearbeitet. Die beiden Widerlager für die Brücke über die L 390 sind bereits errichtet.

Am Wochenende sollen rund 17 Fertigsteile aufgelegt werden. Die einzelnen Elemente sind bis zu 25 Metern lang und 55 bis 80 Tonnen schwer. Sie werden in einem Werk in Eichenzell hergestellt und auf mehrere Schwertransporte verteilt zur Baustelle nach Holzbüttgen geliefert.

Aus diesem Grunde wird die L 390 zwischen den Autobahnanschlussstellen Holzbüttgen Ost und West der A 57 von Freitag (1.), fünf Uhr, bis Montag (4.), fünf Uhr, komplett gesperrt. Umleitungen zwischen Neuss und Kaarst sind über die Neusser Straße in Kaarst und die L381 bei Büttgen eingerichtet. Die Buslinie 862 fährt während der Sperrung der L 390 die Haltestellen "Karlsruher Straße", "Badenia Straße", "IKEA", "Nordkanal" und "Jröne Meerke" nicht an. Die Regiobahn ist von den Arbeiten nicht betroffen und verkehrt fahrplanmäßig.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Landstraße 390 für Brückenausbau voll gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.