| 00.00 Uhr

Neuss
LeasePlan Deutschland sucht neuen Vorstandsvorsitzenden

Neuss. Der Vorstandsvorsitzende von LeasePlan Deutschland, Johan Friman, wird das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum 31. Dezember dieses Jahres verlassen. Das teilte das Unternehmen, das seinen Sitz an der Hellersbergstraße in Neuss hat, mit. Friman trat 1997 als Vorsitzender der Geschäftsleitung von LeasePlan Finnland in die Unternehmensgruppe ein. Seit 2006 bekleidete er die Position als Vorsitzender der Geschäftsleitung von LeasePlan Deutschland.

Friman wird eine ähnliche Vorstandsposition außerhalb der LeasePlan-Gruppe in seiner Heimat Finnland aufnehmen. Edwin de Jong, Geschäftsleitung Finanzen und IT von LeasePlan Deutschland, bedankte sich bei Friman für dessen Verdienste um das Unternehmen und würdigte seine berufliche Leistung. Bis zum Jahresende wird Johan Friman seine derzeitige Position ausüben. Ein Nachfolger steht noch nicht fest. Das Unternehmen wird in Kürze mit der Nachfolgersuche beginnen.

LeasePlan ist eine international operierende Firmengruppe mit Niederlassungen in 23 europäischen Staaten sowie in den USA, Kanada, Mexiko, Brasilien, Russland, Indien, Australien, Neuseeland und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die LeasePlan Deutschland GmbH wurde 1973 in Düsseldorf gegründet. In der Hauptverwaltung in Neuss sowie in den Niederlassungen Neuss, Hamburg, Frankfurt, Stuttgart und München und den Gebrauchtwagen-Outlets in Neuss und Nürnberg sind 450 Mitarbeiter beschäftigt. Mitte 2016 wurden in Deutschland mehr als 100.000 Pkw, Transporter und Nutzfahrzeuge betreut.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: LeasePlan Deutschland sucht neuen Vorstandsvorsitzenden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.