| 00.00 Uhr

Neuss
"Lukas" informiert heute über den Hüftschmerz

Neuss: "Lukas" informiert heute über den Hüftschmerz
Gennaro Manzo ist Arzt der Unfallchirurgie des Lukaskrankenhauses. FOTO: Lukaskrankenhaus
Neuss. Etwa fünf Prozent aller Deutschen über 60 Jahren leiden an einer Arthrose des Hüftgelenks. Doch nicht jeder Hüftschmerz wird von einem verschlissenen Hüftgelenk verursacht. Antwort auf die drängenden Fragen rund um den oft quälenden Schmerz gibt Gennaro Manzo, Leitender Arzt der Unfallchirurgie des Lukaskrankenhauses.

Der Unfallchirurg und Orthopäde lädt heute zu einer Veranstaltung für Patienten, Angehörige und Interessierte ein. Ab 18 Uhr wird Manzo zunächst über die vielfältigen Ursachen des Schmerzes und die unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten sprechen. Danach ist Zeit für Fragen. Die Veranstaltung "Warum schmerzt die Hüfte?" findet im Konferenzraum Dachgarten statt.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: "Lukas" informiert heute über den Hüftschmerz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.