| 13.18 Uhr

Neuss
Lienenkämper als CDU-Chef im Rhein-Kreis bestätigt

Lutz Lienenkämper als CDU-Chef im Rhein-Kreis bestätigt
Lutz Lienenkämper MdL aus Meerbusch bleibt Vorsitzender der CDU im Rhein-Kreis. FOTO: ki
Neuss. Lutz Lienenkämper bleibt Vorsitzender der CDU im Rhein-Kreis Neuss. Der 46 Jahre alte Landtagsabgeordnete aus Meerbusch wurde am Samstagmittag von den Delegierten beim Kreisparteitag der CDU für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. Von Frank Kirschstein

Sein Wahlergebnis: 144 Ja-Stimmen (92,9  Prozent), 11 Nein-Stimmen, 2 Enthaltungen. 2013 war Lienenkämper mit 95,8 Prozent Zustimmung gewählt worden. Erste Stellvertreterin Lienenkämpers bleibt Daniela Leyhausen aus Neuss (94,1 Prozent). Weitere Stellvertreter sind Norbert Gand und Ansgar Heveling. Schatzmeister wurde Johannes Höhner (96,1 Prozent), zu seiner Stellvertreterin wählte der Parteitag Barbara Brand (96,1 Prozent).

Hauptthema des Parteitages war die Landrats- und Bürgermeisterwahl am 13. September. CDU-Landratskandidat und Amtsinhaber Hans-Jürgen Petrauschke und der Neusser Bürgermeisterkandidat der CDU, Thomas Nickel, riefen die Delegierten zu einem engagierten Schlussspurt im Wahlkampf ein. Die Hauptrede hielt Petrauschke, der die Wahl am 13. September als "fundamentale, politische Richtungsentscheidung" für den Rhein-Kreis bezeichnete. Nur mit einer Entscheidung für die CDU-Kandidaten bei der Bürgermeister- und Landratswahl bestehe die Chance, der für den Rhein-Kreis fatalen Politik der rot-grünen Landesregierung etwas entgegenzusetzen. Dafür gab's vom Parteitag stehende Ovationen und langanhaltenden Beifall.  

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lutz Lienenkämper als CDU-Chef im Rhein-Kreis bestätigt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.