| 00.00 Uhr

Neuss
"Magic of the Dance" kommt in die Neusser Stadthalle

Neuss. Richtig guter Stepptanz sieht für den Laien immer ein bisschen gefährlich aus: nach Knoten in den Beinen und Sturzgefahr. Und wer sich schon mal beherzt in dem Tanzstil versucht hat, weiß, dass es sich um sportliche Höchstleistungen handelt. Mit der Show "Magic of the Dance" kommen herausragende Irish-Dance-Könner am Sonntag, 29. Januar, in die Neusser Stadthalle. Beginn ist um 20 Uhr. Gezeigt werden nicht nur sehenswerte Stepptänze aus dem Bereich Irish Dance. Die Show erzählt auch eine Liebesgeschichte - zu irischen Melodien und Choreografien des achtmaligen Stepptanz-Weltmeisters John Carey.

"Magic of the Dance" tourt als Show um die Welt, auch in Metropolen wie Dublin, London oder Rio de Janeiro war sie schon zu Gast. Mehr als 3000 Aufführungen gab es bislang, die frisch zusammengestellte Show macht zu Beginn des kommenden Jahres Station in Neuss. Präsentiert werden auch die "New York Tap Allstars", die mit ihren Einlagen die Brücke zwischen amerikanischem Tap-Dance - der Stepptanz ist in den 1830er Jahren im New Yorker Stadtteil Five Points entstanden - und traditionellen irischen Szenen schlagen. Erzählt wird die Liebesgeschichte aus dem Off von der Stimme der im vergangenen Jahr verstorbenen Hollywood-Legende Christopher Lee, bekannt aus "Herr der Ringe", "Krieg der Sterne" und natürlich als Dracula. Als Akteure auf der Bühne wurden laut Veranstalter mehrere Irish-Dance-Weltmeister verpflichtet.

Die Eintrittskarten für "Magic of the Dance" in der Neusser Stadthalle gibt es ab 41 Euro im Vorverkauf. Sie sind laut Veranstalter an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: "Magic of the Dance" kommt in die Neusser Stadthalle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.