| 14.26 Uhr

Polizei sucht Zeugen
Mann bedrohte Kiosk-Mitarbeiterinnen mit Messer

Neuss. In Neuss sucht die Polizei nach einem Mann, der am Freitag einen Kiosk überfallen haben soll. Der Unbekannte hat laut Polizei zwei Mitarbeiterinnen mit einem Messer bedroht. 

Wie die Polizei mitteilte, trug sich der Überfall am Freitagabend gegen 18.42 Uhr in einem Kiosk an der Burgunder Straße in Neuss zu. Den Angaben zufolge bedrohte ein Mann zwei Kiosk-Mitarbeiterinnen mit einem Messer und raubte Geld. Danach flüchtete er zu Fuß in unbekannte Richtung. 

Verletzt wurde laut Polizei niemand. Die Mitarbeiterinnen beschrieben die Täter folgendermaßen: Der Täter war 1,80 Meter groß, maskiert mit einem schwarzen Schal, trug eine schwarze Brille und eine dicke, dunkle Jacke mit roten Streifen.   

Die Fahndung der Polizei verlief erfolglos. Die Polizei Neuss bittet um Hinweise zu dieser Tat unter der Telefonnummer: 02131-3000. 

 

(url)