| 00.00 Uhr

Neuss
Mayersche und NGZ empfangen Prinzenpaar

Neuss. Karnevalisten, Zeitungsmacher und Kunden schunkelten in der Buchhandlung auf dem Büchel. Die fröhliche Runde macht heute weiter: Prinz und Novesia talken im Restaurant Essenz in der "Bürger".

Für Novesia Sabine kam dieser Termin dem Besuch im Paradies nahe. Die Narrenherrscherin ist bekennende "Leseratte". Bücher sind ihr Hobby. So hatte sie sich auf die Autogrammstunde und den anschließenden NGZ-Empfang in der Mayerschen Buchhandlung am Büchel besonders gefreut. Und schon nach kurzer Zeit verriet sie strahlend: "Ich habe schon vier neue Bücher gefunden." Das Neusser Prinzenpaar mit Gefolge und die Kindertanzgarde Grün-Weiß-Gelb brachten auch die Kunden zum Schunkeln. Alle gemeinsam setzten sie am Samstagnachmittag ein Zeichen gegen den Dauerregen.

In der Regie von Jakob Beyen, Präsident des Karnevalsausschusses (KA) der Stadt Neuss, verschmolzen am Samstag erstmals zwei Traditionstermine. Alljährlich kommen die Neusser Tollitäten, um ihre Autogrammkarten zu signieren und auf Wunsch auch mit einer Widmung zu versehen. Viele Neusser machten von dieser Gelegenheit Gebrauch.

Mit der Autogrammstunde verband die NGZ zugleich ihren Empfang für das Neusser Prinzenpaar, denn seit dem vergangenen Sommer unterhalten Redaktion und Verlag in der Mayerschen Buchhandlung in der Innenstadt ihren ServicePoint. Dort können Kunden ihre Privatanzeige aufgeben oder ihre Zeitung abonnieren.

Heute sind Prinz Marco und Novesia Sabine bereits wieder bei der NGZ zu Gast. Um 18.30 Uhr talken sie im Restaurant Essenz im Gesellschaftshaus der Bürgergesellschaft an Mühlenstraße in Neuss. Eine Stunde lang stellen sie sich dann auf dem blauen NGZ-Sofa den Fragen von Redaktionsleiter Ludger Baten. Die Veranstaltung ist öffentlich.

(MvL)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Mayersche und NGZ empfangen Prinzenpaar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.