| 00.00 Uhr

Neuss
Michael Tewes feiert sein silbernes Priesterjubiläum

Neuss. Auf den Tag genau vor 25 Jahren wurde Michael Tewes im Kölner Dom zum Priester geweiht. Feiern will der 51-Jährige sein Jubiläum am 7. Juli mit einer Festmesse in St. Pankratius Glehn, einer der Kirchen im Pfarrverband Neuss-West/Korschenbroich, die er betreut. Gast der um 19 Uhr beginnenden Feier ist auch Priester Winfried Pilz, der mit Tewes drei Jahre lang in St. Martinus Kaarst zusammengearbeitet hat. Er reist aus Sachsen an.

Tewes spricht von einer "lebendigen Gemeinschaft" - trotz einiger Schwierigkeiten, mit denen die Kirche auch im Pfarrverband zu kämpfen habe. Wenn auch immer weniger Menschen regelmäßig die Messen besuchten, seien die Gemeinden im Pfarrverband mit Blick auf die vielen Gläubigen, die die Kirche aktiv mitgestalten, im Vergleich zu anderen Orten im Bistum sehr gut aufgestellt. "Ein Pastor ist immer nur so gut wie sein Seelsorgeteam", sagt Tewes, der ursprünglich aus Neuss stammt. Bis heute ist er eng mit der Stadt verbunden, in der er aufwuchs und später das Quirinus-Gymnasium besuchte. "Für mich war es schon in der Oberstufe klar, dass ich eines Tages Pastor werden möchte." Damals war er noch Messdiener in St. Marien. Nachdem er in Bonn und Rom Theologie studierte, konnte sich Tewes seinen Wunsch erfüllen: 1991 wurde er zunächst zum Diakon geweiht, ein Jahr später - am 26. Juni 1992 - schließlich zum Priester.

Zwei Jahre lang war er Diakon in Wuppertal, dann fünf Jahre lang Kaplan in Monheim - und im Sommer 1997 kam er wieder zurück in den Rhein-Kreis Neuss. "Ich wurde damals Kaplan in St. Martinus Kaarst. Am 22. Oktober 2000 bin ich dann als Pfarrer in St. Pankratius Glehn und St. Stephanus Grefrath eingeführt worden", erinnert sich Tewes, der vor rund zehn Jahren auch Pastor in den Kirchen St. Martinus Holzheim sowie St. Elisabeth und St. Hubertus in Reuschenberg/Selikum wurde. Heute lebt er in Holzheim.

(cka)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Michael Tewes feiert sein silbernes Priesterjubiläum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.