| 00.00 Uhr

Neuss
Mittelstandsforum spricht über Jobs für Flüchtlinge

Neuss: Mittelstandsforum spricht über Jobs für Flüchtlinge
Moderator Tom Hegermann (r.) diskutiert mit (v.l.) Stephanie Törkel, Angela Schoofs, Johann-Andreas Werhahn und Jürgen Pütter. FOTO: woi
Neuss. Flüchtlinge sind für viele Firmen im Rhein-Kreis Neuss gerngesehene Arbeitskräfte. Welche Erfahrungen Unternehmer mit ihnen gemacht haben, welche Zukunftsperspektiven Flüchtlinge auf dem Arbeitsmarkt haben und wo noch Handlungsbedarf herrscht, wird beim Neusser Mittelstandsforum am Dienstag, 12. April, 19 Uhr, im Forum der Sparkasse Neuss an der Michaelstraße 65 thematisiert.

"Wir haben gezielt Unternehmen außerhalb des Stadtgebietes angesprochen, um zu sehen, wie die Situation im Neusser Umfeld ist", sagt Wirtschaftsförderer Frank Wolters.

Angela Schoofs, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit in Mönchengladbach wird unter anderem darüber referieren, welche bürokratischen Herausforderungen es bei der Vermittlung von Flüchtlingen gibt, und wie die neu eingerichteten "Integration Points" angenommen werden.

Das Programm wird mit einer Podiumsdiskussion fortgeführt. Nach Angaben von Jürgen Pütter, Direktor des Rheinhotels "Vier Jahreszeiten" in Meerbusch, herrscht insbesondere im Hotelgewerbe großer Bedarf an Arbeitskräften. "Wir suchen bereits seit einem Jahr zwei Zimmermädchen", sagt Pütter, der hinzufügt, dass Flüchtlinge in der Branche alle Möglichkeiten haben, Karriere zu machen. Diese Chancen möchte auch die Grevenbroicher Hydro Aluminium Rolled Products GmbH bieten. Stephanie Törkel, zuständig für Arbeitsrecht und Grundsatzfragen, wird am Dienstag Details über die acht Ausbildungsplätze nennen, die Flüchtlingen zur Verfügung gestellt werden sollen.

Darüber hinaus berichtet Johann-Andreas Werhahn über die Unternehmerinitiative "Kompass D", die jungen Zuwanderern mit verschiedenen Kursen unbürokratisch den Weg in ein selbstbestimmtes Leben ermöglicht. Moderiert wird die Veranstaltung vom Journalisten Tom Hegermann. Anmeldung: 02131 903119.

(jasi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Mittelstandsforum spricht über Jobs für Flüchtlinge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.