| 00.00 Uhr

Neuss
Nachwuchs-Pirat entert den Landtag

Neuss. Joachim Paul hatte seine Wahl getroffen: In der Zeit vom 23. bis zum 25. Juni nahm Dominik Hoppe seinen Platz im 8. Jugend-Landtag NRW ein. Eine Herausforderung für den Jugendlichen aus Neuss-Derikum, der gerade 18 Jahre geworden ist. "Ich bin Mitglied in der CDU und der Jungen Union im Stadtverband Neuss, es ist dennoch eine Herausforderung für mich, in der Fraktion der Piraten mitzuarbeiten. Mein Ziel ist es, mich aktiv einzubringen und die Arbeitsweise kennenzulernen", sagte Dominik.

Zehn Themenvorschläge hatten die Teilnehmer des Jugend-Landtages 2015 zusammengestellt. Daraus wählten sie die Themen "Ermöglichung eines gesellschaftswissenschaftlichen Abiturs" und "Einführung von verpflichtenden Politikprojekten an Schulen". Als Sprecher des Ausschusses für Schule und Weiterbildung machte sich Dominik für sein Thema stark.

Zusammen mit anderen Teilnehmern des Jugend-Landtags NRW setzte sich Dominik zudem für ein Gremium "Ideenwerkstatt Jugend" ein, dessen Ziel es ist, Jugendliche aktiv an der Politik des Landes und des Bundes zu beteiligen. Für seine Heimatstadt forderte er einen Jugendrat, der vom Stadtrat unterstützt wird.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Nachwuchs-Pirat entert den Landtag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.