| 00.00 Uhr

Neuss
Netzwerktreffen "Was gibt's Neuss?" wird zur Sommerparty

Neuss: Netzwerktreffen "Was gibt's Neuss?" wird zur Sommerparty
Trotz Hitze korrekt gekleidet: Hans-Christian Markert (mit Angela Schoofs) FOTO: Woitschützke, Andreas (woi)
Neuss. Schönes Wetter ließ die Gäste schnell die Wetthalle verlassen. Es zog sie zur Galopprennbahn, wo auch die Kleiderordnung egal war.

Gastgeber Axel Pollheim machte es vor, und viele Männer beim Netzwerk-Treffen "Was gibt's Neuss?" machten es nach: Sie ließen das Jackett aus! Nur die unter den 400 Gästen, die in einem Monat für ein Bürgermeister- oder das Amt des Landrates kandidierten, machten eine Ausnahme. Wie Hans-Christian Markert, der von einem Termin in Hochneukirch zu diesem inzwischen 68. Treffen kam - und im Wagen rasch das Hemd wechselte. Er fand seine Korrektheit belohnt, denn schon bald verlagertet sich das Treffen aus der Wetthalle an den Rand der Galopprennbahn und wurde dort zu einer Sommerparty. Für Gaumengenüsse sorgt dort das Catering-Unternehmen Broich und RP Digital, deren Internetportal Vinovario zur Weinprobe einlud.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Netzwerktreffen "Was gibt's Neuss?" wird zur Sommerparty


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.