| 00.00 Uhr

Neuss
Neue Ausbildungsgänge im Berufskolleg Marienhaus

Neuss. Das Erzbischöfliche Berufskolleg Marienhaus entwickelt sein Angebot weiter. Mit einer praxisintegrierten Erzieherausbildung (PIA) sowie dem Verbundstudiengang "Kindheitspädagogik B.A." setzt die einzige Angebotsschule dieser Art im Rhein-Kreis vom kommenden Schuljahr an neue Akzente. Interessenten können sich vorab schon einmal mit einem Anruf beim Schulsekretariat unter 02131 718866 informieren. Ausführliche Informationen zur PIA-Ausbildung und dem Verbundstudiengang "Kindheitspädagogik B.A." erhalten Interessenten aber auch am Tag der offenen Tür, zu dem das Berufskolleg an der Kapitelstraße für Samstag, 25. November, von 10 bis 13 Uhr einlädt. Eingeführt werden beide Weiterbildungsangebote zum Schuljahr 2018/2019.

Die PIA-Ausbildung ermöglicht nach Angaben der Schulleitung eine sehr intensive Verzahnung von Theorie und Praxis während der gesamten dreijährigen Ausbildung. Ausbildungsort ist das Marienhaus. Der Verbundstudiengang "Kindheitspädagogik B.A." wiederum bietet die Chance der Doppelqualifizierung "Erzieher und Kindheitspädagoge" in nur acht Semestern. Ausbildungsorte sind das Marienhaus, die Katholische Fachhochschule Köln sowie die Praxis.

Mit diesen zwei neuen Angeboten eröffnet das Marienhaus vier Wege in den Erzieherberuf: vollzeitschulisch, praxisintegriert, in Kombination mit der allgemeinen Hochschulreife und mit dem Verbund-studiengang Kindheitspädagoge B.A./Kindheitspädagogin B.A. Im Bereich der Erzieherausbildung versteht sich das Marienhaus als Kompetenz- und Weiterbildungszentrum. Vortragsreihen wie das "Wissenschaftliche Forum" oder der Reihe "KINDerLeben" in Kooperation mit dem Familienforum Edith Stein, Auslandspraktika, die Zusatzqualifizierung Religionspädagogik, Projekte in den Bereichen mathematisch-naturwissenschaftlicher, ästethischer und sprachlicher Bildung sowie die Zusammenarbeit mit der Praxis tragen zur fachlichen Ausbildung der Absolventen bei.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Neue Ausbildungsgänge im Berufskolleg Marienhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.