| 00.00 Uhr

Dormagen
Neue Ausstellung im Radio-Museum

Neuss. "80 Jahre Magnetbandtechnik und 80 Jahre Fernsehen in Deutschland" ist die Sonderausstellung betitelt, die im Phono+Radio-Museum Dormagen eröffnet wird. Aus der Frühgeschichte der Fernsehentwicklung wird ein Modell eines mechanischen Fernsehers gezeigt. Aber auch das WDR-Studiogerät von Werner Höfer sowie Revox-Bandmaschinen von Chris Howlands Tonstudio sind zu besichtigen. Und die Band "Blue Moon" spielt Rock'n'Roll.

Info Bahnhofstraße 2-4, Sonntag, 3. Mai, ab 14 Uhr

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Neue Ausstellung im Radio-Museum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.