| 00.00 Uhr

Neuss
Neue Hoffnung für das Theatercafé "Diva"

Neuss. Der Neusser Bauverein macht mit einem Mietverzicht den Weg für eine Fortsetzung des Betriebes frei.

Der Neusser Bauverein kann auf eine Mietzahlung für das Theatercafé "Diva" nicht völlig verzichten. Trotzdem legt er als Vermieter am Montag nach etlichen Gesprächen mit dem Rheinischen Landestheater ein schriftliches Angebot vor, das auch nach Einschätzung von RLT-Verwaltungsdirektor Dirk Gondesen eine Fortsetzung des defizitären Betriebes dauerhaft möglich macht.

Konkret: Der Bauverein halbiert nahezu seine Kaltmiete von derzeit 1150 Euro für das 88 Quadratmeter große Lokal. "Das ist keine Subvention und keine verdeckte Gewinnausschüttung, sondern eine marktgängige Miete", sagt Dirk Reimann vom Bauvereins-Vorstand. Hinzu kommt, dass gemeinsam mit den Stadtwerken noch einmal die Nebenkosten neu justiert werden. Die waren vor zwei Jahren im Mietvertrag mit gut 360 Euro monatlich angesetzt worden, tatsächlich wurden zuletzt fast 630 Euro monatlich an Betriebskosten gezahlt. "Jetzt liegt ein moderates Paket von unter 1000 Euro monatliche Warmmiete auf dem Tisch", sagt Reimann. Gondesen ist sicher, dass der Trägerverein des Landestheaters unter diesen Bedingungen einer Fortsetzung des Café-Betriebes zustimmen wird.

Die schon mit Wirkung zum 1. Januar 2017 ausgesprochene Kündigung des Mietvertrages müsste dazu rückabgewickelt werden. Sie war im Sommer ausgesprochen worden, weil sich nach drei Betriebsjahren abzeichnet, dass dauerhaft keine Kostendeckung zu erreichen ist - obwohl das Lokal tagsüber an das Bistro "Los Morettos" untervermietet werden konnte. Unter dem Strich fehlte immer ein fünfstelliger Betrag. Daraufhin hatte der Kulturausschuss die Vertragspartner gebeten, neue Verhandlungen zu führen. Erwünschtes Ziel: Erhalt der durch das RLT betriebenen Gastronomie. Für Gondesen ist ein Theatercafé nach wie vor die richtige Lösung. "Es ist noch keine plausiblere und preiswertere Lösung diskutiert worden, die die gleiche Qualität bietet." Auch Reimann verhandelte gerne neu. "Ein Theatercafé in einem Theater ist einfach toll."

(-nau)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Neue Hoffnung für das Theatercafé "Diva"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.