| 00.00 Uhr

Neuss
Neue Kita an der Drususallee gestern offiziell eingeweiht

Neuss: Neue Kita an der Drususallee gestern offiziell eingeweiht
Kita-Leiterin Yvonne Hannen (Mitte) durchschnitt das Band. FOTO: woi
Neuss. Mit einem fröhlichen Fest nahmen zahlreiche Kinder "ihr" Haus auch offiziell in Besitz: der Neubau der evangelischen Kindertagesstätte an der Drususallee wurde gestern feierlich eingeweiht.

Zwar konnte das "Haus für Kinder" nach etwas mehr als einem Jahr Bauzeit schon im Dezember vergangenen Jahres bezogen werden, aber kleinere Bauarbeiten hatten die eigentliche Öffnung noch verzögert. "Mit Kindern kommt Gott ins Haus", sagte Franz Dohmes, Pfarrer der Christuskirche bei der Begrüßung der vielen Kinder, Eltern und Großeltern. Der älteste evangelische Kindergarten in Neuss - er wurde 1953 eröffnet - hat nun ein modernes, großes und ansprechendes Gebäude mit räumlicher Verbindung zum Martin-Luther-Haus.

Für Presbyter Ilmo Pathe bildet die neue Kita ein "Schmuckstück der Gemeinde" mit lichtdurchfluteten Räumen auf zwei Etagen. Bürgermeister Reiner Breuer freute sich im Namen der Stadt über die Investition der evangelischen Kirche und der Diakonie, denn Neuss sei eine Stadt für Kinder. Mit Blick auf das neue Gebäude und das Team von acht Erzieherinnen meinte er schmunzelnd: "Da wäre ich auch noch mal gerne Kind!" Nachdem Pfarrer Dohmes dem Haus für Kinder seinen Segen erteilt hatte, durchschnitt Kita-Leiterin Yvonne Hannen ein rotes Band und gab die liebevoll und bunt gestalteten Räume zur Besichtigung frei.

"Es werden derzeit 55 Kinder in drei Gruppen betreut, davon zehn Kinder im U-3-Bereich ab vier Monaten", erklärte sie. Der Neubau zeichnet sich durch Barrierefreiheit, die Gestaltung der Gruppen als Wohneinheiten mit separaten Sanitär- und Ruheräumen und ein Elterncafé aus. Der U-3-Bereich - die sogenannte "Nestgruppe" - verfügt über kleine Betten und winzige Toiletten. Besonderer Blickfang: riesige Schaukastenfenster mit Blick in den großzügig gestalteten Außenbereich plus Schildkrötengehege. Der Sonntag klang bei reichhaltigen Büffet, kühlen Getränken und dem von den Kita-Kindern aufgeführten Theaterstück "Dornröschen" aus.

(keld)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Neue Kita an der Drususallee gestern offiziell eingeweiht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.