| 00.00 Uhr

Neuss
Neuer Preis erinnert an Karl Tücking

Neuss. Junge Heimatfreunde wollen gute Leistungen im Fach Geschichte auszeichnen.

Mit einem nach Karl Tücking (1826-1904) benannten Preis will die Vereinigung der Heimatfreunde künftig herausragende Leistungen im Fach Geschichte würdigen. Die Anregung zu dieser Auszeichnung, die schon in diesem Jahr an Schüler weiterführender Schulen gehen soll, kam von der 17 Mitglieder zählenden "Jungen Gruppe" der Heimatfreunde. Die schlug auch den Namensgeber vor. Der Historiker Tücking war von 1873 bis 1896 Direktor des Quirinus-Gymnasium und machte sich vor allem um die lokale Geschichtsforschung verdient.

Christoph Napp-Saarbourg freut die Initiative und die (orts)-geschichtliche Zielrichtung dieses Preises, der genau den Vereinszweck der Heimatfreunde trifft. Zudem ergänzt der neue Preis die Theodor-Schwann-Plakette, die in diesem Jahr zum zehnten Mal verliehen wird. Sie erinnert an den in Neuss geborenen Mediziner Schwann (1810-1882) und würdigt besondere naturwissenschaftliche Leistungen von Schülern.

Von dem neuen Preis erfuhren die Mitglieder jetzt bei der Jahreshauptversammlung, zu der in die neue Geschäftsstelle an der Michaelstraße eingeladen wurde. Dort standen Wahlen an, bei denen Christoph Napp-Saarbourg (Vorsitzender), Anne Holt (stellvertretende Vorsitzende) und Stephan Meiser (Schatzmeister) ohne Gegenstimme im Amt bestätigt wurden. Für den aus beruflichen Gründen nach Wilhelmshaven gewechselten Peter Krupinski rückt Jens Hartmann als zweiter Stellvertreter in den Vorstand auf. In dem ist auch Frank Westphal als Schriftführer neu.

Diskutiert aber vorerst vertagt wurde das Thema Beitragserhöhung. Statt dessen hat der Vorstand in diesem Jahr erstmals konsequent umgesetzt, dass Nichtmitglieder einen höheren Eintrittspreis zu Heimatfreunde-Veranstaltungen zu zahlen haben als Mitglieder. Das soll mehr Geld in die Kasse bringen, die durch die neue Geschäftsstelle stärker belastet wird, soll aber, so Napp-Saarbourg, auch einen Anreiz schaffen, über eine Mitgliedschaft nachzudenken.

(-nau)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Neuer Preis erinnert an Karl Tücking


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.