| 12.48 Uhr

Rhein-Kreis Neuss
CDU holt Schäuble und "De Räuber" nach Neuss

Neuss: CDU holt Schäuble und "De Räuber"
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (l.) unterstützt den Wahlkampf von Landrat Hans-Jürgen Petrauschke. FOTO: Lothar Berns
Rhein-Kreis. Zum Abschluss des Landrats- und Bürgermeisterwahlkampf bereitet die Kreis-CDU für eine Freitag, 11. September, eine Großveranstaltung auf dem Neusser Münsterplatz vor. Prominentester Gast wird Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble sein.

Auch Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe hat sich angesagt, um noch einmal ein deutliches Signal der Unterstützung für Hans-Jürgen Petrauschke bei der Landratswahl und Thomas Nickel im Rennen um das Bürgermeisteramt in Neuss zu setzen. Den musikalischen Rahmen liefern die "Räuber", die erst vor wenigen Tagen an gleicher Stelle auf dem Münsterplatz beim "Räuber-Abend" von tausenden Fans bejubelt wurden.

"Dass Schäuble kommt, ist nicht selbstverständlich. Das ist auch eine Anerkennung: Nicht jeder Kreis ist wirtschaftlich so gut aufgestellt. Das kommt auch beim Bundesfinanzminister an", sagt CDU-Kreisvorsitzender Lutz Lienenkämper. Bereits am 24. August, ist ein weiteres Regierungsmitglied im Kreis zu Gast: Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) spricht um 17 Uhr auf Gut Nobisrath in Grevenbroich.

(ki)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: CDU holt Schäuble und "De Räuber"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.