| 09.59 Uhr

Polizei sucht Zeugen
Geldautomat in Neuss gesprengt - Täter fliehen ohne Beute

Geldautomat in Neuss gesprengt
Geldautomat in Neuss gesprengt FOTO: Kirschstein, Frank
Neuss. Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag einen Geldautomaten auf der Neusser Furth gesprengt, sind aber ohne Beute abgezogen. Der Automat in der Außenwand einer Hausfassade wurde zerstört. Verletzte gab es nicht.

Die Täter, die vermutlich zu zweit waren, hatten Zeugenaussagen zufolge gegen 4.20 Uhr Gas in den Automaten eingeleitet und eine Explosion herbeigeführt. An das Geld seien sie aber offenbar nicht herangekommen, sagte ein Polizeisprecher.

Fotos: Geldautomaten-Sprengungen in der Region – Chronik FOTO: Theo Titz

Sie seien dann in einem bereitstehenden Wagen (wahrscheinlich ein Audi oder ein BMW) mit einem dritten Mann als Fahrer in Richtung Autobahn 57 geflohen, wie mehrere Anwohner beobachtet hätten. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei unter dieser Nummer entgegen: 02131/ 3000.

 

(lnw/hpaw)